Inter:Nettes 02/2015

Wholecloth Quilts

Diese Ausgabe von Inter:Nettes widmet sich Wholecloth Quilts, deren Tops aus einem einzigen Stück Stoff bestehen, bei ihnen spielt daher das Quiltmuster die Hauptrolle. Bei keiner anderen Technik kommen perfekte Quiltstiche so gut zur Geltung!

  • Den Beginn macht die deutschsprachige Seite www.quiltkunst.de. Andrea Stracke zeigt die zahlreichen von ihr angefertigten Stücke, einige der Quilts wurden bei diversen Ausstellungen prämiiert.
  • Auf ihrem Blog „sewingroom secrets“ erzählt Natalie Kaprielian von der Konzeption und Herstellung ihres handgequilteten Wholecloth Quilts.
  • Der Internetauftritt von HG-TV enthält auch Anleitungen zum Quilten, unter anderem auch die interessante Beschreibung der Vorbereitungsarbeiten für einen Wholecloth Quilt.
  • Die Anleitung des „Free Motion Quilting Project“ von Leah Day beschäftigt sich ausführlich mit der Vorbereitung und Übertragung des Musters auf den Stoff.
  • Auch auf ihrer eigenen Seite stellt Leah Day einen Wholecloth Quilt vor. Sie erzählt nicht nur die Geschichte seiner Herstellung, sondern auch, wie er ruiniert wurde.
  • Wholecloth Quilts müssen nicht zwingend aus einfärbigen Stoffen bestehen. Gretchen bietet anhand eines Babyquilts eine ausführlich bebilderte Anleitung auf dem Blog „Sew Mama Sew“.
  • Craftsy unterhält neben seinen Onlinekursen auch einen Blog. Die Anleitungen „How To Make A Wholecloth Quilt: 5 Easy Tips“ und „Stitch Smarter: 6 Surprising Wholecloth Quilt Designs“ beschäftigen sich mit unserem aktuellen Thema.
  • Sammlungen auf Pinterest dürfen in keiner Ausgabe von Inter:Nettes fehlen. Wir möchten aus der Vielzahl an Sammlungen die Pinnwände von Kaylene Parry und Leigh Herrington vorstellen.
  • Natürlich werden auch fertig mit den Quiltmustern bedruckte Stoffe zur Herstellung von Wholecloth Quilts angeboten. Die Sammlung bei Benartex ist leider nicht mehr verfügbar, aber eine entsprechende Suche im Netz lädt auf alle Fälle zum weiteren Stöbern ein.

Ähnliche Beiträge

Inter:Nettes 03/2020

Inter:Nettes 03/2020

Zum 25-Jahr-Jubiläum der Patchwork Gilde Austria wurde ein Round Robin ausgeschrieben, der schon im Laufen ist. Vielleicht könnt ihr die eine oder andere Anregung brauchen?

Inter:Nettes 02/2020

Dresden Teller

In den 1920ern und 1930ern war der Dresden Teller oder Dresdner Teller sehr populär, nicht zuletzt weil auch das Vorbild Dresdner Porzellan begehrt war.

Inter:Nettes 01/2020

Inter:Nettes 01/2020

Häuserquilts

Im Heft 01/2020 bitten wir euch wieder um ein Mitbringsel für das heurige Quilt Fest. Da liegt das Thema dieser Ausgabe von Inter:Nettes natürlich auf der Hand.

Kontakt zu uns

Wir sind Mitglied der European Quilt Association

Mitglieder-Bereich

Melde dich an, um Zugriff auf Informationen exklusiv für Gildemitglieder zu erhalten. Du hast noch kein Konto angelegt? Dann klicke hier: