Inter:Nettes 01/2017

Traditionelle Blöcke kommen nie aus der Mode

…eine spannende Technik, bei der Nähen und Quilten in einem Arbeitsgang erledigt wird. Es bringt auch den Vorteil kleinerer Einheiten, die leichter mit einer Haushaltsnähmaschine und auch unterwegs gequiltet werden können. Zu dem Thema existieren viele Anleitungen und Seiten mit Tipps, jede mit anderen interessanten Informationen. Diese Ausgabe ist daher etwas umfangreicher geworden; wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!

Auf „Quilt Blocks Galore“ ist die Auswahl an Blöcken noch größer, die ausführlichen bebilderten Anleitungen sind nicht nur für Anfängerinnen eine große Hilfe.

Auf dem Webauftritt der amerikanischen Patchworkzeitschrift McCalls Quilting finden sich ebenfalls eine Menge Blöcke mit Anleitungen, die zum Stöbern einladen.

Nicht ganz so umfangreich, dafür in Deutsch sind die Bereiche auf dem Bernina-Blog und auf der beliebten Seite „Nice needlework“.

Doch Blöcke sind nicht nur schön anzusehen, die meisten haben auch eine Bedeutung und Geschichte. „Patterns of History“ und das Kapitel über die Mustergeschichte auf „womenfolk“ beschäftigen sich ausführlich damit.

Die genähten Blöcke wollen im Anschluss zu einem Quilt zusammengesetzt werden. „Favquilts“ bietet einige Anleitungen für Quilts mit traditionellen Blöcken zum Download an. Avis aus Nordengland beschreibt auf ihrem Blog „Oh Sew Tempting“ in 14 Kapiteln das Entstehen ihres Samplerquilts.

Der langen Tradition folgend, gemeinsam zu nähen, hat man Gelegenheit, am im Jänner gestarteten Sew-Along von 6 Köpfe – 12 Blöcke mitzumachen. Neben den Anleitungen gibt es auch Hintergrundinfos zu den Blocks, für den Austausch wurde eine Gruppe auf Facebook eingerichtet.

Viel Spaß beim Stöbern!

Ähnliche Beiträge

Inter:Nettes 01/2019

Man kann nie genug Täschchen haben!

In der letzten Ausgabe von Inter:Nettes haben wir Euch Seiten mit Täschchen versprochen. Bei der Recherche stießen wir auf ein auf den ersten Blick unüberschaubares Angebot, doch immer wieder ähnliche Arbeiten zu finden waren. Wir haben daher Modelle gewählt, die sich durch besonderes Material oder Verwendungszweck abheben, oder durch ein innovatives Design.

Inter:Nettes 04/2018

Taschen kann man und auch frau nie genug haben – noch schöner ist es, wenn man sich seine Lieblingstasche selbst nähen kann. Das Ergebnis kann dann gleich beim Quilt Fest 2019 präsentiert werden – Inspirationen für eigene Werke soll diese Ausgabe von Inter:Nettes liefern.

Inter:Nettes 03/2018

Die Bandbreite der Patchwork-Techniken ist riesengroß, manche(r) liebt kleine „Fitzelarbeiten“, andere wiederum lieben die ganz großen Quilts. Unser Herbstthema von Inter:Nettes beschäftigt sich mit der Kombination dieser beiden Extreme: dem „La Passion-Quilt“.

Kontakt zu uns

Wir sind Mitglied der European Quilt Association

Mitglieder-Bereich

Melde dich an, um Zugriff auf Informationen exklusiv für Gildemitglieder zu erhalten. Du hast noch kein Konto angelegt? Dann klicke hier: