Der Logoquilt der Patchwork Gilde Austria

mit den Logos der Mitglieder

Jedes Gildemitglied wird gebeten, ein persönliches Logo in japanischer Technik zu gestalten. Diese einzelnen Quadrate werden laufend zum bereits bestehenden Quilt hinzugefügt.

Mittlerweile besteht der Quilt aus drei Teilen:

  • das ca. 2 x 2 m große “Herzstück” mit dem Gildelogo im Zentrum
  • zwei schmäleren Streifen, die je nach vorhandenem Platz gemeinsam mit dem Herzstück bei den Quilt Festen gezeigt werden.

Die Anleitung für euer persönliches Logo findet ihr im Mitgliederbereich.

Aktuelles aus der Patchwork Gilde

Inter:Nettes 02/2020

Inter:Nettes 02/2020

Dresden Teller

In den 1920ern und 1930ern war der Dresden Teller oder Dresdner Teller sehr populär, nicht zuletzt weil auch das Vorbild Dresdner Porzellan begehrt war.

Kontakt zu uns

Wir sind Mitglied der European Quilt Association

Mitglieder-Bereich

Melde dich an, um Zugriff auf Informationen exklusiv für Gildemitglieder zu erhalten. Du hast noch kein Konto angelegt? Dann klicke hier: