Stufen zum Gericht – Mitbringsel für Wiener Neustadt

Auch heuer bitten wir unsere Mitglieder wieder um Mithilfe für die zukünftigen Verlosungsquilts. Mit den angelieferten Blöcken entstehen jedes Jahr wunderschöne Decken, die sehr begehrt sind.

Fürs heurige Quilt Fest haben wir einen Block ausgesucht, der eine gewisse Vebindung mit unserem Veranstaltungsort hat: der Courthouse Step (bedeutet Gerichtsverhandlung oder Stufen zum Gericht).

Wiener Neustadt ist seit dem13. Jahrhundert eine Gerichtsstadt und hat uns auf die Idee gebracht, dies in einem unserer nächsten Verlosungsquilts mit oben genanntem Block einzubringen. Wir geben euch die Möglichkeit, nach althergebrachter Methode mit genauem Zuschnitt, oder auf Papier zu nähen. Das Fertigmaß beider Varianten ist inkl. Nahtzugabe 24 cm. Diese Maßangabe bezieht sich auf einen Zuschnitt in cm und einer Nahtzugabe von 0,75cm. Es sollten deutliche Farbkontraste verarbeitet werden – am Besten hell und dunkel – wie im Beispiel ersichtlich ist.

 

Hilfe für den Zuschnitt:

Zuschnitt hell dunkel
4 x 4 2x 1x
4 x 9 2x 2x
4 x 14 2x 2x
4 x 19 2x 2x
4 x 24 0x 2x

Um auf die richtige Größe für die Variante „auf Papier nähen“ zu kommen, vergrößere die Vorlage auf 200% – dann ist die äußerste gestrichelte Linie jeweils 24 cm lang.

Wir hoffen, wieder viele dieser Blöcke auf unsere Wäscheleine klammern zu können, die dann von fleißigen HelferInnen zu schönen Decken oder Wandbehängen verarbeitet werden und zur Verlosung gelangen.

 

 

-->